Tanja goes Doku



Auf Facebook haben es einige schon mitbekommen, aber hier möchte ich nochmal ausführlich erzählen, was Mitte des Monats tolles bei mir los war!


Vor einiger Zeit bin ich auf dem Dokumentarfilmer und Keynote-Speaker Johann Nepomuk Maier aufmerksam geworden. Ein paar lockere Zeilen per Facebook und Email später habe ich den Sprung gewagt und ihm erzählt, wie ich zu meinen Büchern komme, nämlich per ZUHÖREN. Er war entgegen meiner ersten Annahmen durchaus fasziniert und am 16. Mai dann schließlich bei mir - absolut professionell mit Kamera-Frau, jede Menge Scheinwerfern und Filmkamera. Eeeeek! Aufregung!


Wir drei haben uns übrigens auf Anhieb blendend verstanden. Kein Wunder, Nepomuk ist Grenzwissenschaftler und sammelt mit großer Akribie die Geschichten von Menschen, die gerne unter den Teppich gekehrt werden, weil sie "verrückt" klingen. Er hat schon mit südamerikanischen Schamanen Interviews gehabt, mit Leuten mit Nahtoderfahrungen etc. Wer meine Bücher aufmerksam liest, weiß, dass ich Vieles für möglich und Einiges sogar für absolut normal halte. Noch nicht produzierte Kinofilme im Kopf zum Beispiel. *grins*


Über mehrere Stunden hat er mich ausgefragt, wie genau ich arbeite und wie ich dazu gekommen bin, denn auch ich bin logischerweise nicht vom Himmel gefallen, und eine Meisterin bin ich bis dato höchstens im Vergessen! Aber ich bleibe bei meiner grundsätzlichen Theorie: Dass meine Arbeitsweise weder abnormal ist noch außergewöhnlich, und dass jeder, der sich wirklich reinkniet, das lernen kann, was ich tue. Einzig und alleine offen für Neues sollte man sein!


Das klingt alles etwas schwammig? Kein Wunder, ich will ja nicht die fertige Dokumentation vorweg nehmen. *g* Wenn sie fertig ist, werde ich natürlich benachrichtigt, und Nepomuk hat mir außerdem angeboten, in die zugehörige Talkshow-Runde zu kommen, die neben dem eigentlichen Film produziert wird. Ich bin schon sehr gespannt und möchte die Chance in jedem Fall wahrnehmen!


Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden, ganz klar! Und nein, sorry, ich habe keine Fotos von dem Tag, weil ich es absolut und vollkommen vergessen habe! *seufz* Falls ihr aber mal weiter schnuppern wollt, was Nepomuk sonst so macht, hier mal seine Präsenzen!


https://www.nepomuk-maier.de/

https://www.facebook.com/AutorNepomukMaier/